Haarspangen

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Haarspangen: Schmuck und Helfer für die Haare

Haarspangen sind weit mehr als nur hübsche Accessoires, die das Haar schmücken. Sie sind ein ebenso praktischer wie eleganter Helfer, der dafür sorgt, dass die Haare auf einfache Weise den gewünschten Look erhalten. Mit ihrem an der Rückseite angebrachten Verschluss lässt sich die Haarspange schnell und unkompliziert am Haar befestigen. Je nach Anlass und Geschmack gibt es unzählige Variationen von Haarspangen: groß, klein, auffällig oder dezent, farbenfroh oder schlicht. Eines ist sicher – mit der richtigen Haarspange wird die Frisur garantiert zum Blickfang.

Die verschiedenen Typen von Haarspangen

Haarspangen gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Einige der gängigsten Typen sind:

Haarklammern

Die Haarklammer, auch Haarclip genannt, ist wohl die bekannteste Form von Haarspangen. Sie besteht meistens aus Kunststoff oder Metall und ist mit einem federnden Bügelmechanismus ausgestattet. Haarklammern eignen sich hervorragend, um einzelne Haarsträhnen oder den gesamten Haaransatz aus dem Gesicht herauszuhalten. Sowohl im Alltag als auch zu besonderen Anlässen sind Haarklammern ein praktischer und stilvoller Begleiter.

Haarbananen

Haarbananen verdanken ihren Namen ihrer gebogenen Form. Sie sind ideal, um längeres Haar schnell und unkompliziert zusammenzufassen und zu befestigen. Die beiden Enden der Haarbanane werden ineinander verzahnt und sorgen so für einen sicheren Halt der Frisur.

Haarkämme

Haarkämme sind ähnlich geformt wie die gewöhnlichen Haarpflegekämme, haben jedoch am oberen Ende ein Verbindungsstück, das den Kamm am Haar fixiert. Oft sind die Verbindungsstücke zusätzlich mit Verzierungen wie Perlen oder Strasssteinen versehen, wodurch der Haarkamm zum schmückenden Accessoire wird. Haarkämme können sowohl im Alltag als auch bei feierlichen Anlässen getragen werden.

Haarspangen richtig anwenden

Um Haarspangen optimal nutzen zu können, sollte man einige Tipps und Tricks zur Anwendung kennen. Hier einige grundlegende Empfehlungen:

Die richtige Größe der Haarspange wählen

Die Größe der Haarspange sollte entsprechend der Haarmenge und der gewünschten Frisur gewählt werden. Für feines Haar und dünne Strähnen genügen bereits kleine und zierliche Haarspangen. Mit mehr oder dickeren Haaren sollte auf größere Modelle zurückgegriffen werden, um einen optimalen Halt zu gewährleisten.

Die Haare vorbereiten

Damit die Haarspange gut im Haar halten kann, sollte darauf geachtet werden, dass das Haar trocken und gegebenenfalls mit Haarspray oder Schaumfestiger fixiert ist. So wird einem Abrutschen der Haarspange entgegengewirkt.

Eine Haarspange mit Halt einsetzen

Wenn die Haarsträhne oder der Zopf mit der Haarspange fixiert werden soll, sollte die Haarspange direkt am Ansatz der Haarsträhne oder an der Basis des Zopfes angebracht werden. Alternativ kann die Haarspange auch so platziert werden, dass sie zusätzlichen Halt durch eine gezielt eingearbeitete Haarpartie erhält.

Haarspangen kreativ einsetzen

Mit etwas Kreativität ergeben sich unzählige Möglichkeiten, Haarspangen geschickt in die Frisur einzubauen. So kann beispielsweise ein Seitenzopf durch eine einzigartige Anordnung kleiner Haarspangen aufgewertet werden oder ein Hochsteckfrisur durch eine besondere Haarklammer zum noch größeren Hingucker werden.

Haarspangen für jeden Anlass

Je nach Anlass und gewünschtem Look findet man passende Haarspangen für jeden Bedarf. Einige Beispiele:

Alltag

Im Alltag sind schlichte und unkomplizierte Haarspangen gefragt, die dennoch einiges hermachen. Hier eigenen sich beispielsweise einfache Haarklammern oder dezente Haarkämme, die für Halt sorgen und dabei nicht zu aufwendig oder auffällig sind.

Hochzeit

Für besondere Anlässe wie Hochzeiten sind auch besondere Haarspangen gefragt. Hier kommen vor allem Haarkämme oder Spangen mit Strasssteinen, Perlen oder Blumen zum Einsatz, die der Brautfrisur das gewisse Etwas verleihen.

Business

Für den Business-Look sind zurückhaltende und elegante Haarspangen empfehlenswert, die für einen seriösen Auftritt sorgen. Hier eigen sich besonders gut Haarklammern oder Haarbananen in gedeckten Farben und schlichtem Design.

Haarspangen kaufen – worauf achten?

Bei der Auswahl der richtigen Haarspange sollten nicht nur Design und Größe beachtet werden, sondern auch Material und Verarbeitung. Grundsätzlich sind Haarspangen aus stabilem Kunststoff oder Metall zu empfehlen, die auch bei häufigem Gebrauch nicht schnell abnutzen. Die Mechanik der Haarspange sollte einwandfrei funktionieren und keinen übermäßigen Verschleiß zeigen.

Haarspangen kaufen – Kurzinfos:

1. Haarspangen gibt es in zahlreichen Formen und Farben.
2. Je nach Anlass und Geschmack können verschiedene Haarspangentypen, wie Haarklammern, Haarbananen oder Haarkämme gewählt werden.
3. Die richtige Größe der Haarspange ist entscheidend für einen guten Halt.
4. Vorbereitung der Haare, z.B. mit Haarspray oder Schaumfestiger, verbessert die Haltbarkeit der Frisur.
5. Haarspangen können kreativ und vielseitig eingesetzt werden.
6. Passende Haarspangen für verschiedene Anlässe finden: Alltag, Hochzeit, Business.
7. Beim Kauf auf Material und Verarbeitung achten.

Mit der richtigen Haarspange sind der Kreativität für einzigartige Frisuren kaum Grenzen gesetzt. Sie sind nicht nur ein schöner Blickfang, sondern auch ein praktisches Hilfsmittel für den perfekten Haarlook.