Augenbrauenstift

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Augenbrauenstift: Der perfekte Helfer für ausdrucksstarke Augenbrauen

Augenbrauen haben in den letzten Jahren wieder an Bedeutung gewonnen und sind heute ein wichtiger Bestandteil des täglichen Make-ups. Sie machen nicht nur einen großen Unterschied bei der Gestaltung des Gesichts, sondern betonen auch den Ausdruck und die natürliche Schönheit einer Person. Mit einem Augenbrauenstift kannst Du Deine Augenbrauen problemlos auffüllen, definieren und in die gewünschte Form bringen. In diesem Artikel erfährst Du alles Wissenswerte über Augenbrauenstifte und warum Du sie unbedingt in Deinem Make-up-Set haben solltest.

Die Vorteile von Augenbrauenstiften

Präzise und natürliche Ergebnisse

Einer der größten Vorteile von Augenbrauenstiften ist, dass sie präzise und natürliche Ergebnisse liefern. Anders als bei Augenbrauenpuder oder -gel, ermöglicht der Stift eine genaue Kontrolle über die Linienführung und die Intensität der Farbe. Mit sanftem Druck, feinen Strichen und der richtigen Technik können so täuschend echte Härchen gezeichnet werden, die Deine Augenbrauen gleichzeitig definieren und natürlich wirken lassen.

Für Anfänger und Profis geeignet

Augenbrauenstifte sind sowohl für Make-up-Anfänger als auch für Profis geeignet. Dies liegt daran, dass sie einfach in der Handhabung sind und Schritt für Schritt erlauben, die gewünschte Form und Farbe der Augenbrauen zu kreieren. Anfänger können so das Augenbrauen-Make-up üben und dabei kontinuierlich bessere Ergebnisse erzielen, während Profis die Möglichkeit haben, gezielt ihre Schminktechnik zu verfeinern.

Langlebig und wasserfest

Viele Augenbrauenstifte sind heutzutage wasserfest und halten den ganzen Tag, ohne zu verschmieren oder abzufärben. Dies ist besonders wichtig, wenn Du viel unterwegs bist oder wenn Du Dich sportlich betätigen möchtest. So bleiben Deine Augenbrauen auch bei Schweiß oder Regen immer in Form und sehen den ganzen Tag über gepflegt aus.

Leicht zu entfernen

Ein weiterer Vorteil von Augenbrauenstiften ist, dass sie sich in der Regel sehr einfach und rückstandslos entfernen lassen. Mit herkömmlichen Make-up-Entfernern oder Reinigungstüchern geht das Abschminken schnell und unkompliziert. Deine Haut und die Augenbrauenhärchen werden dabei sanft behandelt und gepflegt.

Vielfalt an Farben und Formen

Augenbrauenstifte sind in einer Vielzahl an Farben und Formen erhältlich. So gibt es für jede Haarfarbe und Vorliebe den passenden Stift. Ob kühles Blond, warmes Braun oder ein intensives Schwarz – das breite Spektrum ermöglicht es Dir, den richtigen Ton für Deine Augenbrauen zu finden. Auch die Form der Mine kann variieren. Dünne Minen erlauben präzise Zeichnungen, während breitere Minen mehr Farbe abgeben und das Auffüllen der Brauen erleichtern.

Wie benutzt man einen Augenbrauenstift richtig?

Schritt 1: Die richtige Farbe wählen

Als erster Schritt ist es wichtig, die richtige Farbe für Deine Augenbrauen zu wählen. Die Nuance sollte dabei weder zu hell noch zu dunkel im Vergleich zu Deiner natürlichen Haarfarbe sein. Bei dünnen und wenigen Härchen sollte ein etwas dunklerer Ton gewählt werden, um die Augenbrauen besser zu betonen. Bei bereits vollen und dunklen Augenbrauen ist ein etwas hellerer Ton empfehlenswert, um nicht zu unnatürlich zu wirken.

Schritt 2: Die Augenbrauen in Form bringen

Vor dem Auftragen des Augenbrauenstifts sollten die Brauen mit einer kleinen Bürste, auch bekannt als „Brow Brush“ oder „Spoolie“, in Form gebracht werden. So wirken sie gepflegt und ebenmäßig und können besser nachgezeichnet werden.

Schritt 3: Den Stift anspitzen

Für präzise und feine Striche sollte der Augenbrauenstift gut angespitzt sein. Zudem lässt sich so die Farbe besser dosieren und Du hast mehr Kontrolle über das Ergebnis.

Schritt 4: Den Stift sanft auftragen

Nun ist es an der Zeit, den Stift sanft und mit leichtem Druck auf Deinen Augenbrauen aufzutragen. Zeichne dabei in feinen Strichen entlang der natürlichen Haarwuchsrichtung. Beginne am äußeren Ende der Augenbraue und arbeite Dich in Richtung des inneren Brauenendes vor. Achte darauf, nicht zu viel Farbe aufzutragen, um ein natürliches Ergebnis zu erzielen. Wenn gewünscht, kannst Du die Farbe anschließend noch mit dem Spoolie einarbeiten und verteilen, um weiche Übergänge zu erzeugen.

Schritt 5: Fixieren und Stylen

Um das Augenbrauen-Make-up zu fixieren und den ganzen Tag über perfekte Brauen zu haben, kann abschließend ein spezielles Augenbrauengel oder ein transparenter Mascara aufgetragen werden. Dieses sorgt dafür, dass die Farbe und Form den Tag über erhalten bleiben.

Augenbrauenstift kaufen – Kurzinfos:

– Präzise und natürliche Ergebnisse dank feiner Minen und guter Kontrolle über die Farbabgabe
– Einfache Handhabung, geeignet für Anfänger und Profis
– Langlebig und wasserfest, ideal für den Alltag und sportliche Aktivitäten
– Leicht zu entfernen, schonend zu Haut und Augenbrauenhärchen
– Vielfältige Auswahl an Farben und Formen, passend für jedes Make-up-Set